Bildergalerie


Dreiländer Panoramaschifffahrt 2015
Dreiländer Panoramaschifffahrt 2015

Am Mittwoch den 19. August 2015 ist es wieder einmal soweit. Der Himmel ist bewölkt, die Temperaturen liegen bei ca. 20°, leichter Wind und kein Regen. Vor dem Seniorenheim steht bereits um 13.00 Uhr der Bus für unsere Bewohner, deren Angehörige und die Begleitpersonen vom Seniorenheim bereit. Abfahrt ist pünktlich um 13.30 Uhr. Nach einer kurzen Fahrt kommen wir im Hafen in Bregenz an, wo wir auf die MS Stadt Bregenz umsteigen. Wir fahren mit dem Schiff am österreichischen Ufer entlang bis Rorschach, dann fahren wir quer über den See nach Meersburg und am deutschen Ufer entlang retour nach Bregenz. Auf der MS Stadt Bregenz werden wir mit Kuchen und Kaffee verwöhnt. An Bord machte für uns Erika Musik auf ihrer Ziehharmonika, und unsere Bewohner und Angehörige schwangen fleißig das Tanzbein. Um ca. 16.30 Uhr kommen wir wieder in Bregenz an, und fahren mit dem Bus zurück nach Wolfurt, wo bereits das Abendessen auf uns wartet. Es war wieder einmal ein sehr schöner und gelungener Ausflug.

Läbbe-Grillfest 2015
Läbbe-Grillfest 2015

Am 18. Juli fand bei uns im Seniorenheim das alljährliche Läbbe-Grillfest statt. Bei perfektem Wetter, und Gott sei Dank nicht ganz so heißen Temperaturen wie in den letzten Tagen und Wochen, konnten wir mit den Läbbe ein tolles Fest in unserem Garten feiern. Die musikalische Umrahmung übernahm wieder einmal unser alt bekannter Oskar, der uns mit seiner Musik bei bester Laune hielt. Bei ausgezeichnetem Essen, zubereitet von den Läbbe, viel Musik und guter Laune hatten wir einen sehr schönen und unterhaltsamen Nachmittag mit unseren Bewohnern und deren Besuchern.

Grillfest mit den Innsbrucker Urlaubern
Grillfest mit den Innsbrucker Urlaubern

Kürzlich fand ein Grillfest statt.

Blütenfahrt 2015
Blütenfahrt 2015

27. Mai 2015 Blütenfahrt an den Rohrspitz Bereits um 13 Uhr fährt der Bus auf unserem Parkplatz, und lässt alle unsere Bewohner samt ihren Begleitpersonen einsteigen. Der Sonnenschein und die angenehmen Temperaturen lassen Freude aufkommen. Nach einer kurzen und unterhaltsamen Fahrt an den Rohrspitz gab es Kaffee und Kuchen im Glashaus, anschließend machten die meisten von uns einen Spaziergang an den See. Um ca. 16.30 Uhr wurden wir von unserem Busfahrer wieder sicher zurück in die Gartenstraße gebracht, wo bereits das Abendessen auf uns wartete. Noch Tage danach war der gelungene Ausflug Gesprächsthema Nummer eins bei uns im Seniorenheim.

Palmbuschbinden am 27. März 2015
Palmbuschbinden am 27. März 2015

Am 27. März 2015 besuchte uns eine Firmgruppe der Mittelschule Wolfurt, um mit unseren Bewohnern gemeinsam Palmbuschen zu binden. Die Bewohner wie auch die Firmlinge waren mit großer Begeisterung und voller Tatendrang bei der Arbeit. Wir bedanken uns ganz herzlich für die schönen gemeinsamen Stunden mit den Jugendlichen.

Funken 2015
Funken 2015

Funken abbrennen am 20. Februar 2015 Bei bestem Wetter, Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, konnten wir dieses Jahr unseren Funken abbrennen. Wie jedes Jahr hat uns die Rickenbacher Funkenzunft einen wunderschönen Funken mit einer äußerst attraktiven Hexe gebaut. Kulinarisch hat Heini uns wieder einmal mit seinen sensationellen Funkenküchle, Glühwein, Glühmost und Beerenpunsch verwöhnt. Wie jedes Jahr, war unser Funkenfest, sowohl für unsere Bewohner als auch für unsere Gäste, ein sehr gelungener und fröhlicher Nachmittag. Wir alle freuen uns nun schon auf einen schönen und warmen Frühling.

Kaffeekränzle 2015
Kaffeekränzle 2015

Faschingskränzle im Seniorenheim am 12. Februar 2015 Wie jedes Jahr feierten wir mit den Läbbe unser bereits traditionelles Faschingskränzle. Heuer unter dem Motto „Zwischen Himmel und Hölle“. Wie gewohnt, bedienten uns die Läbbe hervorragend, und verwöhnten unsere Bewohner und Besucher mit Kuchen, Kaffee und allerlei Getränken. Musikalisch hat Oskar wieder einmal sein Bestes gegeben. Es wurde viel getanzt, gesungen und gelacht. Als Showeinlage hat uns der Schülerchor der Mittelschule Wolfurt, unter der Leitung von Hubert Sinz, einige Lieder vorgetragen. Als Abschluss wurden von den Läbbe Würstle und Brot serviert. Es war wieder einmal ein gelungenes und für alle sehr lustiges Fäschtle.

Braten stehlen 2015
Braten stehlen 2015

Braten stehlen am 12. Februar 2015 Auch heuer konnte unser Küchenpersonal den so gut duftenden Braten nicht rechtzeitig in Sicherheit bringen. Auf wundersame Weise war kurz vor der Mittagszeit der Braten verschwunden. Auf der Suche nach dem Braten, musste unser Küchenchef Heini feststellen, dass bereits alle Bewohner satt und zufrieden lächelnd am Mittagstisch saßen.

Panoramarundfahrt
Panoramarundfahrt

Am 20. August hieß es wieder einmal, „Leinen los“. Bei leicht bewölktem Himmel legten wir im Bregenzer Hafen ab und fuhren dem österreichischen und einem Stück schweizerischer Ufer entlang um dann den Bodensee zu überqueren und dem deutschen Ufer folgend wieder nach Bregenz zurück zukehren. Unterwegs gab es Kaffee und Kuchen und flotte Weisen, gespielt auf der „Steirischen Knopfharmonika“, von Anita.

Grillfest mit den Läbbe
Grillfest mit den Läbbe

Wie jedes Jahr haben die „Wolfurter Läbbe“ zum großen Grillfest unsere Heimbewohner mit ihren Angehörigen und alle Wolfurter über 80 Jahren eingeladen. Die zahlreich erschienen Gäste wurden hervorragend mit Speis und Trank verwöhnt. Oskar hat sein Publikum musikalisch unterhalten und so manchen zum tanzen verleitet. Es war wieder ein sehr gelungenes Fest bei dem sich unsere Bewohner bestens unterhalten haben.

Ausflug nach Hard
Ausflug nach Hard

Bei strahlendem Sonnenschein genossen wir im Restaurant „Strandbad“ in Hard Kuchen und Kaffee, oder ein leckeres Eis. Danach spazierten wir die Uferpromenade entlang und erfreuten uns über den herrlichen Blick auf den Bodensee.

Funken im Seniorenheim
Funken im Seniorenheim

Bei strahlend blauen Himmel und lauen Frühlingstemperaturen entzündete eine Abordnung der „Rickenbacher Funkenzunft“ den von ihr errichteten „ Wolfurter Seniorenheim Funken“. Musiker aus Wolfurt, Buch, u. Höchst begeisterten Bewohner, Angehörige sowie viele Gäste, wie den Wolfurter Bürgermeister Christian Natter, GR Elisabeth Fischer u. v.a. mit ihren Darbietungen. Unsere Küche lieferte dazu ausgezeichnete „Funkenküchle“, Schübling und alles was zu einem richtigen Funken dazugehört. Den Abschluss bildete wie jedes Jahr ein tolles Feuerwerk

Kaffeekränzle mit dem Motto
Kaffeekränzle mit dem Motto "Im Hexenkessel"

Wie jedes Jahr wurde das Kaffeekränzle , veranstaltet von den Wolfurter „Läbbe“, mit viel Vorfreude erwartet. Bewohner und zahlreiche Besucher verwandelten in kurzer Zeit den Veranstaltungssaal wahrlich in einen Hexenkessel. Musikalisch umrahmt wurde das Ganze von Oskar, der sein Publikum bestens unterhielt. Nach Kaffee und Kuchen, serviert von den Läbbe, wurde so manches Tanzbein geschwungen. Eine Klasse der Volksschule Mädle erfreute uns noch mit einigen Liedern und Tanzeinlagen. Alles in allem ein sehr gelungenes Fest welches Bewohnern sowie Angehörigen sehr viel Spaß bereitet hat.

Grillfest 2013
Grillfest 2013

Wie jedes Jahr freuten sich unser Bewohner mit ihren Angehörigen auf das beliebte Grillfest. Bei strahlenden Sonnenschein und bester Laune wurden sie wieder von den Wolfurter Läbbe hervorragend mit Speis u. Trank versorgt. Oskar begleitete uns den Nachmittag über mit flotter Musik und so manch einer nutzte die Gelegenheit zu einem Tänzchen.

Bluetenfahrt
Bluetenfahrt

Am 23. 4.2013 starteten wir bei Sonnenschein zu unserer trationellen Blütenfahrt. Über Langen, Doren,Hohenweiler u. Hörbranz ging es nach Lindau. Bei Kaffee und Kuchen genossen wir die Ausicht auf den Bodensee. Ein kleiner Spaziergang am Hafen rundete den gelungen Nachmittag noch ab, bevor wir uns wieder auf die Rückfahrt nach Wolfurt begaben.

Hr. Messmer feiert seinen 100. Geburtstag
Hr. Messmer feiert seinen 100. Geburtstag

Am 5. Oktober 2012 konnte der noch rüstige, seine Zigarillos liebende, Dornbirner eine große Schar an Gratulanten begrüßen. Allen voran seine beiden Enkel Karl-Heinz und Carmen mit ihren Familien. Zu den Gratulanten gehörten auch der Wolfurter Bürgermeister Christian Natter, die Stadtkapelle Dornbirn-Haselstauden und Mitglieder der Faschingszunft Haselstauden. Besonders viel Freude machten ihm die Lieder des Kindergarten Fatt und einer Klasse der VS Bütze.

Grillfest mit den
Grillfest mit den "Läbbe"

Ob Sonne oder Regen, und diesmal hatten wir wirklich beides, das Grillfest mit den „Läbbe“ ist jedes Jahr ein besonderer Tag für unsere Bewohner mit ihren Angehörigen. Von den „ Läbbe“ zuerst mit Kaffee und Kuchen, und dann mit Grillspezialtäten verwöhnt ging der abwechslungsreiche Nachmittag viel zu rasch vorbei. Musikalisch brachten der ehemalige Harder Bürgermeister Hugo Rogginer und Eugen Rist ordentlich Schwung in die Veranstaltung. Wir bedanken uns bei den „Läbbe“, welche uns nicht nur bedienten u. organisierten, sondern auch die Kosten für das Fest übernahmen.

Panoramarundfahrt am Bodensee
Panoramarundfahrt am Bodensee

Bei strahlendem Sonnenschein genossen unser Bewohner mit Angehörigen die 3 Länderrundfahrt am Bodensee bei Kaffee und Kuchen. Am Deck herschte zeitweise dichtes Gedränge weil viele die herliche Aussicht im Freien genießen wollten. Unter Deck erklangen, von Marika musikalisch begleitet, fröhliche Lieder. Müde von der Seeluft, aber glücklich kehrten wir am Abend wieder nach Hause zurück.

Aktivitäten in der Tagesbetreuung
Aktivitäten in der Tagesbetreuung

In der Tagesbetreuung wird einiges an Aktivitäten geboten. Es wird gekocht, gebacken und allerlei zubereitet, je nach Lust und Laune. "Alltagsarbeiten" werden wieder gemeinsam verrichtet und das mit sehr viel Freude und Elan. Je nach Jahreszeit gibt es verschiedene Schwerpunkte und Themen, die ebenfalls sehr gerne angenommen werden. Ein "ghöriger Jass" darf dabei natürlich auch nicht fehlen genauso wie ein gemütlicher Kaffeeplausch. Die Gäste fühlen sich sehr wohl und aufgehoben in der Tagesbetreuung und werden liebevoll von den Mohi-Frauen betreut.

Wolfurter Stundenlauf
Wolfurter Stundenlauf

Unser äußerst motiviertes Teilnehmerteam freut sich schon jetzt auf den nächsten Stundenlauf und hofft auf Verstärkung.